Rote Rebsorten

Lemberger

Kräftig. Körperreich. Viel Volumen. Die Paradesortein Brackenheim! Eine Geschmacksfülle, die beeindruckt. Nachhaltig, feinherb. Erinnert an Johannis- und Brombeere. Bereichender Begleiter zu schmackhaft-intensiven Speisen mit kräftigen Saucen - und für den gemütlichen Abend am Kamin.

Samtrot

Zur Burgunder Familie gehörend. Leuchtendes Rot, feines Bukett, zarte Fülle, aromatisch und samtig auf der Zunge.

Dornfelder

Betont fruchtig, kraft- und temperamentvoller, tiefdunkler Rotwein, eine Kreuzung aus 4 Württemberger Orginalen, Heroldrebe (Lemberger x Portugieser) und Helfensteiner (Trollinger x Frühburgunder).

Trollinger

Württembergs "Nationalgetränk". Hellrote, frische, herzhafte Weine. Der richtige Wein zum unbeschwerten Genießen. Ideal zur schwäbischen Küche.

Schwarzriesling

Angenehm leichter, gefälliger Rotwein mit eher zurückhaltender Säure. Dezenter Geschmack. Passt gut zu mildem Käse oder zu Nudelgerichten.

Acolon

Kräftiger Rotwein mit feinaromatischem Bouquet. Die mediterrane Erscheinung der aktuellen Kreuzung aus Lemberger x Dornfelder harmonisiert gut zur Küche mit provencalischen Kräutern, Wild oder Lamm.

Spätburgunder

Mit seinem interessanten, fruchtigen Bukett ein Essensbegleiter der edlen Art. Liefert die wunderbar frischen, fruchtigen Weißherbste (Rosé).

Regent

Tiefroter, kräftiger Wein mit viel Körper und ausgeprägter Tanninstruktur. Durch Holzfasslagerung gewinnt die sehr pilzresistente Kreuzung Silvaner x Müller-Thurgau x Chamourcin noch mehr Komplexität. Gut geeignet zu dunklen Fleischspeisen, Käse und Wild.

Wussten Sie schon...

... dass ein gekühlter Rotwein im Sommer ein perfekter Begleiter zu Ihren Grillspeisen ist?

Nächste Veranstaltung

 

Sonntagsausschank
Genießen Sie unsere Weine in der freien Natur mit tollen Herbstimpressionen!

weiterlesen